Home Verein Projekte Kontakt Vorstand Termine Archiv Links/Form. Frühlingsfest Kapellenkonz. Dreifa Cup Fakten 2016 25 Jahre MV2017 Home Verein Projekte Kontakt Vorstand Termine Archiv Links/Form. Frühlingsfest Kapellenkonz. Dreifa Cup Fakten 2016 25 Jahre MV2017
    Freunde und Förderer des Dreifaltigkeits-Krankenhauses in Wesseling.e.V.
Der Verein ist ausgezeichnet mit dem Ehrenpreis für soziales Engagement der Stad Wesseling 2010
© Wilfried Koehler   webmaster@kfvw.de
Nach der Vereinsgründung 1990  und den ersten Aktionen des Vereins wurden sämtliche Krankenzimmer von sehr alten und vergilbten Bildern befreit und mit neuen und modernen Kunstdrucken und Originalen ausgestattet.                   In einem weiteren Projekt erhielten alle Flure und Gänge des Hauses Handläufe um allen Patienten einen sicheren Halt zu bieten. Nach dem Umbau des alten Speisesaals der Ordensschwestern zu einem Krankenhaus Café, welcher auf Initiative des Fördervereins in Angriff genommen wurde und von der Krankenhausleitung der Stadt Wesseling, dem Pächter und dem Förderverein finanziert wurde, beschloss der Verein eine Baumaßnahme, die das Erscheinungsbild des Krankenhauses total verändern würde. Dieser Totalumbau/Neubau des Eingangsbereich erforderte erhebliche Mittel und wurde von ursprünglich angedachten Kosten von DM 300.000 endgültig dann mit fast einer halben Millionen DM  im Jahre 1996 fertiggestellt. Der Verein begann schnell mit dem Umbau und nahm einen Kredit auf, da die angesparten Barmittel für den Bau nicht ausreichten.Die laufenden Einnahmen aus Spenden und Beiträgen erlaubten eine mittelfristige Tilgung dieses Kredits. Auf der Seite “Links/Form “ können Sie ein Video von der Errichtung und dem Umbau sowie von Frühlingsfesten sehen. Alte Pforte              und   alter Haupteingang Der neue Empfang  und   Haupteingang
Beispiel Bilder von Investitionen und Projekten : Palliativ  Einrichtungen, Operation Mikroskop, Schwesternzimmer und Stress Kardiograph
In den Folgejahren wurden dann nach dem großen Umbauprojekt kontinuierlich jährlich zwischen 60 - 90.000 Euro in Verbesserungen investiert. Elektrische Komfortbetten, fahrbare Liegen, Rollstühle, Ausrüstungen für Nasszellen, Einrichtungen für mehrere Schwestern und Arztzimmer, Aufenthaltsräume, Außenanlagen - Beete, Beleuchtung, Pflanzen, Bänke, Fahrradständer, Einrichtungshilfen für die Intensivstation, Komplettumbau Wartezimmer und Aufnahmebereich der Ambulanz, hochmoderne Ultraschallgeräte, Endoskopieturm,, Operationsgeräte für die Chirurgie und die Unfallchirurgie, Operationsturm für Schlüsselloch OP-Methoden, Medien für Seminarräume ( Beamer, TV und Leinwand ) und als Großprojekt die Errichtung der Palliativ und IMC Einheit, ein Elektronenmikroskop für die Wirbelsäulen und Plastische Chirurgie, Re-Animationsübungspuppe die Erstellung einer Chronik des Krankenhauses mit Helmut Bunk und dem Heimatverein Wesseling e.V. und zu allerletzt wurde der Patientengarten 2013 angelegt und eingeweiht und im Jahre 2014 auf Grund der hohen Akzeptanz von Patienten, Personal und der Bevölkerung Wesselings erweitert.
Beispiel für eine Investition: Ein neues OP Mikroskop
Prof. Dr. J. Güsgen, Jürgen Dohmeier und Chefarzt Dr. Dirk F Richter
Zum leichteren Navigieren innerhalb unserer Homepage können Sie auch die untere Navigationsleiste benutzen. Damit entfällt das Hochscrollen mit der Maus.
Projekte Projekte